Europa – The Last Battle (2017) – Filmdokumentation von Tobias Bratt (Artikel und Videos)

Zu den Filmvideos:

https://archive.org/details/EUROPATheLastBattle/EUROPA+-+The+Last+Battle+-+Part+1.mp4

.

Zum Gesamtvideo:

https://archive.org/details/EuropaTheLastBattleFULLDocumentary

Europa The Last Battle Videotitel

***

Metapedia-Artikel zum Film (Original: hier)

Europa – The last Battle

(Weitergeleitet von Europa – The last Battle)

The-last-Battle.PNG

Europa – The last Battle (dt.Europa – Die letzte Schlacht) ist eine englischsprachige geschichtsrevisionistische Dokumentation von Tobias Bratt aus dem Jahr 2017, die sich mit der Weltgeschichte ab der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart beschäftigt. Besonderes Augenmerk legte der Produzent Tobias Bratt auf die Hintergrundrolle der Juden in diesem Weltgeschehen, deren Treiben letztlich im Zweiten Weltkrieg eskalierte. Die Dokumentation zeigt die gemeinsame Rolle des Kapitalismus und des Bolschewismus zur Versklavung der Menschheit auf, deren einziger ernster Gegner das Deutsche Kaiserreich und anschließend das nationalsozialistische Deutsche Reich mit seinen wenigen Verbündeten war. Auf der Filmplattform YouTube werden eingestellte Teile der Dokumentation regelmäßig gelöscht.

Klappentext

„Seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat die Welt nur noch eine Seite des schrecklichsten Krieges der Menschheitsgeschichte gehört. Wir leben heute in der Welt der Sieger dieses Krieges, und ohne eine objektive, rationale und ausgewogene Sicht auf unsere Geschichte sind wir dazu verdammt, die Fehler zu wiederholen. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieben die Sieger des Krieges nicht nur unsere Geschichtsbücher, sondern gingen auch so weit, die bloße Infragestellung der Orthodoxie der offiziellen Geschichte zu kriminalisieren. Die Wahrheit ist, daß unsere heutige Welt nur durch ein richtiges Verständnis des Zweiten Weltkriegs, der dahinter stehenden Kräfte und der Konflikte zwischen Globalismus und Nationalismus verstanden werden kann. Aus sehr guten Gründen vertrauen die meisten Menschen den Mainstream-Medien nicht mehr. Sie haben die offizielle Geschichte bereits millionenfach gehört, in diesem Film finden Sie die geheime Geschichte, wo Sie die wahren Ursachen der Ereignisse finden. Die Absicht dieses Dokumentarfilms ist es, über 70 Jahre falscher Informationen zu korrigieren, die Wahrheit, die Ehrlichkeit und Gerechtigkeit in der Welt wiederherzustellen. Wir müssen uns der Wahrheit stellen, so unangenehm und unbequem sie auch sein mag. Wir können nichts gegen die Vergangenheit unternehmen; aber indem wir die damit verbundenen Fehlinformationen und Verzerrungen der Wahrheit korrigieren, können wir uns vereinen und sicherstellen, daß sich diese Schrecken nie wiederholen.“

Inhaltsangabe (englischsprachig)

PART ONE

  • The Global Economic Structure
  • The Historical Roots Of Zionism & Communism
  • The Bolshevik Revolution & The Holodomor

PART TWO

  • World War 1
  • The Balfour Declaration
  • The Frankfurt School & Cultural Marxism (Feminism/Degeneracy/Political Correctness)
  • The Weimar Republic
  • Jewish Group-Evolutionary Strategy

PART THREE

  • The Rise Of Hitler
  • The Third Reich
  • The National Socialist Economic, Cultural & Spiritual Rebirth
  • Hitler vs Rothschild

PART FOUR

  • Judea Declares War
  • Anti-German terrorism & warmongering
  • Jewish Migration From The Third Reich, The Transfer Agreement & The Madagaskar Plan
  • The Final Solution
  • Hitler’s Struggle For Peace & Germany’s Peace Offers
  • The Start Of World War 2
  • Communist Infiltration & The International Clique

PART FIVE

  • The Roots Of Globalism, Multiculturalism & White Genocide
  • The Kalergi, Kaufman, Morgenthau & Hootonplans for European Genocide
  • Jewish Supremacism vs German Racialism
  • The Myth Of German Racism
  • Hitler’s Jewish Soldiers

PART SIX

  • Operation Barbarossa
  • The Liberation Of Russia
  • Pearl Harbour
  • Churchill’s Bengal Famine
  • The Brutal Terror-Bombings Of German Cities & The Firestorm In Dresden

PART SEVEN

  • The Katyn Massacre
  • The Rape Of Europe
  • Eisenhower’s Death-Camps
  • The Genocide Of Germany
  • The Last Days Of The Third Reich
  • Plan A – The Jewish Terrorist Plan To Genocide 6 Million Germans

PART EIGHT

  • The Holocaust – Expulsion vs Extermination
  • The Origin Of The “Six Million” Figure
  • The Allied Black Propaganda, Atrocity Fiction & Psychological Warfare
  • The Labour & Internment Camps
  • The Gas-Chambers
  • The Soap & Lampshades
  • The International Red Cross Report & Jewish Population Numbers

PART NINE

  • The Aftermath of WWII
  • The Destruction Of Europe & Western Civilisation
  • The Greater Israel Project & The Zionist War On Terror
  • The Great Demographic Replacement & The Invasion Of Europe
  • The New World Order & The Satanic Endgoal

PART TEN

  • The Nationalist Revolution & The Awakening
  • Credits

Siehe auch

Verweise

***

https://wp.me/p2UUpY-4dQ

Anwältin Beate Bahner (Heidelberg) zwangspsychiatrisiert – Tonnachricht: „Es ist alles viel, viel schlimmer, als ich es in meinem Antrag geschrieben habe…“ (Video 12:11)

 

 

Update 16.4.2020:

Update 15.4.2020: Ist Frau Bahner ein bisschen plemplem?

Update 14.4.2020, 20.30 Uhr:

***

Übernommen von: impfkritik.de

Anwältin Beate Bahner wurde am Abend des Ostersonntags gewaltsam in Psychiatrie verfrachtet. Der Lockdown wird jetzt von manchen Personen dazu benutzt, um unser Grundgesetz komplett auszuhebeln. Ist Deutschland ein rechtsfreier Raum?

(Hans U. P. Tolzin) Die Heidelberger Rechtsanwältin Beate Bahner, bekannt durch ihre Verfassungsbeschwerde gegen den eindeutig verfassungswidrigen Corona-Lockdown und ihren öffentlichen Widerspruch gegen die derzeitigen staatlichen Maßnahmen, wurde meinen Informationen zufolge am Ostersonntag abend von der Polizei unter erschreckend brutalen Umständen verhaftet und unter entwürdigenden Umständen in die Isolierstation der Psychiatrie Heidelberg verfrachtet.

Dies berichtete mir eine Bekannte von Frau Bahner, die von ihr eine Sprachnachricht zugespielt bekommen hatte. Die Audioaufnahme scheint echt zu sein, aber da ich Frau Bahner nicht persönlich kenne, habe ich heute abend (Ostermontag) gegen 21:38 Uhr im Universitätsklinikum Heidelberg (Fon: 06221564466) an und ließ mich mit der geschlossenen Abteilung verbinden und von dort aus mit Frau Bahner.

Dort meldete sich dann eine Dame unter diesem Namen. Sie bestätigte mir, dass das Audio echt sei und dass ich es veröffentlichen dürfe.

Da auch aus der Schweiz Meldungen kommen, wonach ein coronakritischer Arzt verhaftet und in die Psychiatrie verfrachtet wurde, muss ich davon ausgehen, dass das Audio echt ist und Frau Bahner wirklich gegen ihren Willen in der Psychiatrie Heidelberg festgehalten wird.

Und zwar aus politischen Gründen!

Angesichts der in der deutschen Geschichte beispiellosen Wegnahme fast aller Grundrechte durch die aktuelle Bundesregierung kann dieser Vorfall von der Öffentlichkeit nicht einfach so hingenommen werden. Wir fordern eine Erklärung und ggf. angemessene Konsequenzen für die beteiligten und verantwortlichen Personen:

– die beteiligten Polizeibeamten
– der evtl. beteiligte Richter
– der beteiligte Psychiater

Ich hatte ja bereits angekündigt, dass ich am Mittwoch, den 15. April 2020, vor dem Kripo-Gebäude in der Römerstr. 2-4 in Heidelberg um 12:30 Uhr auf sie warten (ihr Verhörtermin ist um 13 Uhr) und sie um ein Interview bitten möchte.

Nach den Ereignissen von Gestern rufe ich hiermit alle Menschen in Deutschland, denen ihre Grundrechte noch irgendetwas wert sind, dazu auf, ebenfalls um 12:30 Uhr dort zu erscheinen und ihre Solidarität mit Frau Bahner zu zeigen.

Sollte sie dort nicht erscheinen, werde ich als nächstes zum Universitätsklinikum gehen und verlangen, zu Frau Bahner vorgelassen zu werden.

Ich will wissen, auf welcher rechtlichen Grundlage und auf wessen Anordnung und aufgrund welchen psychiatrischen Gutachtens sie unter solch dramatischen Umständen weggesperrt wurde.

Ich fordere hiermit:

  1. Frau Bahner ist unverzüglich auf freien Fuß zu setzen
  2. Die beteiligten Beamten haben sich öffentlich bei ihr zu entschuldigen
  3. die Verantwortlichen sind namentlich zu nennen und müssen zur Rechenschaft gezogen werden

Mit dieser Aktion hat die Heidelberger Polizei eine Grenze überschritten. Ab jetzt kann JEDER Bundesbürger, der sich irgendwie kritisch zu den Lockdown-Maßnahmen äußert, damit rechnen, JEDERZEIT willkürlich verhaftet und in die Psychiatrie weggesperrt werden!

Wenn wir das JETZT nicht stoppen, kann es zu spät sein, wenn die Regierung später mit einer Zwangsimpfung gegen Corona kommt.

Bitte ruft bei der Polizei und in der Universitätsklinik an und fragt nach Beate Bahner und was man ihr konkret vorwirft und welcher Psychiater und welcher Richter die Einweisung unterzeichnet hat.

Kommt alle am Mittwoch 12:30 Uhr zur Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg, Römerstr. 2-4.

Bitte bringt all Euren Mut mit!

Bevor es zu spät ist!

***

Dies war der Eilantrag von Anwältin Beate Bahner an das Bundesverfassungsgericht:“

Beate Bahner Eilantrag Bundesverfassungsgericht (PDF)

Heimseite von Frau Bahner:

http://www.beatebahner.de/

Mit dem Fall Beate Bahner aus globaler Perspektive befasst sich auch dieser Artikel:

Die Corona- Krise sei von „der menschenverachtendsten Tyrannei der Weltgeschichte“ inszeniert worden – Q-Trump-Endkampf um die Welt?

***

https://wp.me/p2UUpY-3UQ