Johann Gottlieb Fichte (1762–1814): Gedankenfreiheit

Johannes Gottlieb Fichte (1762–1814) GEDANKENFREIHEIT Alles, alles gebt hin, nur nicht die Denkfreiheit. Immer gebt eure Söhne in eine wilde Schlacht, um sich mit Menschen zu würgen, die sie nie beleidigten, oder von Seuchen entweder aufgezehrt zu werden, oder sie in eure friedlichen Wohnungen als eine Beute mit zurückzubringen; immer entreißt euer letztes Stückchen Brot … Johann Gottlieb Fichte (1762–1814): Gedankenfreiheit weiterlesen