Die Macht der Liebe. Von Knut Hamsun (1859 – 1952)

Plötzlich sagte Frau Hanka mit ruhiger Stimme: So, seid jetzt still! Öien will sein zweites Gedicht vorlesen. Paulsberg und Irgens schnitten heimlich eine Grimasse, aber keiner der beiden sagte etwas; Paulsberg nickte sogar ermunternd. Als es still wurde, erhob sich Öien, trat etwas zurück und sagte: Das kann ich auswendig. Es heißt: Die Macht der … Die Macht der Liebe. Von Knut Hamsun (1859 – 1952) weiterlesen

Werbeanzeigen

Börries von Münchhausen (1874–1945): Hunnenzug

Finsterer Himmel, pfeifender Wind, Wildöde Heide, der Regen rinnt, Von fern ein Schein, wie ein brennendes Dorf, Mattdüsterer Glanz auf den Lachen im Torf. Da plötzlich ein stampfendes, dumpfes Geroll Wie drohenden Wetters steigender Groll, Und lauter und lauter erdröhnt die Erde Vom stürmischen Nahn einer wilden Herde. Ein Hunnenschwarm mit laut jauchzendem Ruf! Dumpf … Börries von Münchhausen (1874–1945): Hunnenzug weiterlesen

Ulrich von Hutten (1488 – 1523): Für Wahrheit und Vaterland!

F ü r s   V a t e r l a n d Allein ich alles hab getan, Dem Vatterland zu nutz und gut, Die Wahrheit mich bewegen tut, Da kann ich nimmer lassen von. Hab ich des nie empfangen Lohn, Ja mehr zu Schaden kommen bin, Dann Fahr und Not ist mein Gewinn. Das … Ulrich von Hutten (1488 – 1523): Für Wahrheit und Vaterland! weiterlesen

Karl Bröger (1886 – 1944): Deutschland stirbt nicht

Vorhin ist ein Buch angekommen. Für einen Heller und einen Knopf gekauft. Staubig, doch augenscheinlich schimmelfrei - vom Dachboden, nicht aus dem Keller: Karl Bröger, Sturz und Erhebung - Gesamtausgabe der Gedichte, Eugen Diederichs Verlag, Weimar 1943, 243 Seiten. Karl Bröger (1886 - 1944), in die Geschichte der deutschen Literatur eingegangen, aber heute fast vergessen, … Karl Bröger (1886 – 1944): Deutschland stirbt nicht weiterlesen

Die Quintessenz der vedischen Weisheit

Die indischen Veden gehören neben den gemeißelten Texten des Ägypters Thot und dem iranischen Avesta zu den ältesten heiligen Schriften der Menschheit. Lange Zeit wurden sie nur mündlich überliefert und erst spät schriftlich festgehalten, was gegen 500 v. Chr. abgeschlossen war. Das Besondere an ihnen ist, dass sie bis in vorgeschichtliche Zeiten zurückreichen, immer lebendig … Die Quintessenz der vedischen Weisheit weiterlesen

Vaterländische Märsche und Lieder in historischen Aufnahmen (Video)

https://www.youtube.com/watch?v=2ND-lMqK2vU Dokumentation zum Zwecke musikgeschichtlicher und allgemein geistesgeschichtlicher Forschung | German Military Music ot the Third Reich--- For historical and research purposes only In dem Informationsfeld unter dem Video sind die Titel und Anfangszeiten hinzugefügt. Diese haben die Form von Verweisen (Links), so dass man die Stücke durch Anklicken einzeln ansteuern kann. 1. 0:00 – … Vaterländische Märsche und Lieder in historischen Aufnahmen (Video) weiterlesen

Deutsches Volk und Vaterland

Deutschland - das Land der Dichter und Denker (Video) Youtube-Wiedergabeliste "Deutsches Volk und Vaterland"  

Deutschland – das Land der Dichter und Denker (Video)

https://www.youtube.com/watch?v=j9DjW8-7bsw

Deutsche Dichtung und Literatur (Verweise)

Zuletzt bearbeitet: 18. April 2017 Artikel Deutsche Literatur (Metapedia-Artikel) Deutschsprachige Literatur (Wikipedia-Artikel) Literaturgeschichte (e-Bücher) C. Carstensen: „Deutsche Geisteshelden - Aus dem Leben deutscher Dichter“ (PDF-Datei) Friedrich Hermann Traugott Vogt / Max Koch: Geschichte der deutschen Literatur von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart, 1910 & 1920 (PDF-Dateien: Band 1, Band 2, Band 3) Otto von … Deutsche Dichtung und Literatur (Verweise) weiterlesen