Philosophische Fragen (10): Religion, Philosophie, Weltanschauung, Ideologie in Deutschland heute

G.: Zitat: „Es ist unser nationales Unglück, daß wir noch niemals die Kraft aufbrachten, eine absolut passende und deckende Übereinstimmung zu finden zwischen dem, was wir Nationalbewußtsein, und dem, was wir Religiosität nennen. Was das praktisch bedeuten würde, das sehen wir an der japanischen Nation. Hier heißt fromm sein zur gleichen Zeit auch japanisch sein. … Philosophische Fragen (10): Religion, Philosophie, Weltanschauung, Ideologie in Deutschland heute weiterlesen

Germania – das Volk im Lande des Mitternachtsberges. Deutschland im Brennpunkt der Weltgeschichte

  Übernommen von: fallwelt.de Das Reich wird euch genommen werden (Matthäus  21,43) und dem Volk gegeben, welches die rechten Früchte hervorbringt. Das Volk im Lande des "Mitternachtsberges" Oktober 2019 Das Reich wird euch genommen Herrschaft der Dunkelmächte Deutschland unter Beschuss Krieg unter Geschlechtslinien Marcioniter-Schriftstück Der Mitternachtsberg Die etwas andere Wahrheit Das Reich wird euch genommen … Germania – das Volk im Lande des Mitternachtsberges. Deutschland im Brennpunkt der Weltgeschichte weiterlesen

Horst Mahler: Nachwort 2018 zu seinem Werk „Das Ende der Wanderschaft: Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit“ (Video 1:38:12)

"2018 erschien die Neuauflage zu dem Buch 'Das Ende der Wanderschaft - Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit'. Horst Mahler selbst, hat das Nachwort zu dieser Neuauflage geschrieben. Es gibt interessante Einblicke in sein Leben. Das Buch können Sie über den Verlag 'Der Schelm' beziehen. https://derschelm.com/gambio/product_info.php?info=p236_mahler--horst--das-ende-der-wanderschaft.html " Das Video schauen: → https://vk.com/video265015905_456239486https://www.bitchute.com/video/hxqZEXM3l3Um/Horst Mahler: Nachwort 2018 zu seinem Werk „Das Ende der Wanderschaft: Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit“ (Video 1:38:12) weiterlesen

Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist: Es ging nie um Flüchtlinge, sondern um Neuansiedlung

Der Autor Matthias Matussek hat brisante Dokumente entdeckt, die belegen, dass wir alle von Anfang an von den Politikern und Medien belogen wurden. Es ging nie um Hilfe für Kriegsflüchtinge, sondern um eine Neuansiedlung und demzufolge um die vollständige Umvolkung des europäischen Kontinents. Die EU-Strategen wollen so den rückläufigen Bevölkerungszahlen durch Überalterung und sinkende Geburtenraten … Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist: Es ging nie um Flüchtlinge, sondern um Neuansiedlung weiterlesen

Johann Gottlieb Fichte (1762–1814): Gedankenfreiheit

Johannes Gottlieb Fichte (1762–1814) GEDANKENFREIHEIT Alles, alles gebt hin, nur nicht die Denkfreiheit. Immer gebt eure Söhne in eine wilde Schlacht, um sich mit Menschen zu würgen, die sie nie beleidigten, oder von Seuchen entweder aufgezehrt zu werden, oder sie in eure friedlichen Wohnungen als eine Beute mit zurückzubringen; immer entreißt euer letztes Stückchen Brot … Johann Gottlieb Fichte (1762–1814): Gedankenfreiheit weiterlesen

Der Sinn der Unheilszeit. Von Mathilde Ludendorff

Das grausame Zeichen der Jahweherrschaft ist überall und immer der bis zum Mordwillen gegen Andersgläubige fanatisierte Haß. Dieser grausame Mordwille aber muß überall da, wo er nicht blutrünstig jeden Andersgläubigen vernichten kann, eine Flagge mit Inschrift vorantragen, die seine wahren Ziele verbirgt, seinem Jehovah einen Mantel umlegen, der seine Grausamkeit verhüllt. Dieser Mantel, unter dem … Der Sinn der Unheilszeit. Von Mathilde Ludendorff weiterlesen

Das Tausendjährige Jahwereich. Von Mathilde Ludendorff

  Froh sei die Heimkehr zu dem Deutschen Glauben, Wer zögert oder wehwund rückwärts schaut, Darf noch nicht heim zu ihm! Noch ist der Markstein, da er steht und zaudert, Der heimatnächste, den die Seele wählt. Frei lass' er andre zieh'n! M a t h i l d e   L u d e n d … Das Tausendjährige Jahwereich. Von Mathilde Ludendorff weiterlesen