Denn einen Zorn hat Jahwe gegen alle Nichtjuden, einen Grimm gegen all ihr Heer, er bannt sie, gibt sie dem Schlachten preis. Jesaja 34,2

Laut der hebräischen Bibel weissagte der judäische Prophet Jesaja - nach traditionell christlicher Zeitrechnung im Jahre 713 v. Chr. (vgl. Scofield Bible): קִרְב֚וּ גוֹיִם֙ לִשְׁמֹ֔עַ וּלְאֻמִּ֖ים הַקְשִׁ֑יבוּ תִּשְׁמַ֚ע הָאָ֙רֶץ֙ וּמְלֹאָ֔הּ תֵּבֵ֖ל וְכָל־צֶֽאֱצָאֶֽיהָ: בכִּ֣י קֶ֚צֶף לַֽיהֹוָה֙ עַל־כָּל־הַגּוֹיִ֔ם וְחֵמָ֖ה עַל־כָּל־צְבָאָ֑ם הֶֽחֱרִימָ֖ם נְתָנָ֥ם לַטָּֽבַח: גוְחַלְלֵיהֶ֣ם יֻשְׁלָ֔כוּ וּפִגְרֵיהֶ֖ם יַֽעֲלֶ֣ה בָאְשָׁ֑ם וְנָמַ֥סּוּ הָרִ֖ים מִדָּמָֽם: In deutscher Übersetzung: "Nahet euch, Völker, … Denn einen Zorn hat Jahwe gegen alle Nichtjuden, einen Grimm gegen all ihr Heer, er bannt sie, gibt sie dem Schlachten preis. Jesaja 34,2 weiterlesen

Horst Mahler – die letzten Aufnahmen vor seinem Haftantritt am 19 April 2017 (Video)

https://www.youtube.com/watch?v=XgER5I_hWmc

Zitate aus dem heiligen Buch ‚Talmud‘ für Nicht-Juden

"Ungefähr zwei bis dreihundert Jahre nach Abfassung der Mischna sah man sich vor die Notwendigkeit gestellt, die Ergebnisse der bisher mündlich getriebenen Mischna Hermeneutik und Kritik niederzuschreiben. In Palästina wurde diese Arbeit im 4. Jahrhundert, in Babylonien im 5. Jahrhundert unter dem Namen Talmud oder Gemara vollendet. Beide Namen bedeuten das "Gelernte" oder die aus … Zitate aus dem heiligen Buch ‚Talmud‘ für Nicht-Juden weiterlesen