Wie verläuft ein gewöhnlicher deutscher Corona- / Covid-19-Infekt? Berichte von Überlebenden aus erster Hand (Netzfund)

Auf Facebook stellte ein FB-Freund am 2. April die Frage: "Mal 'ne ganz bescheidene Frage: Kennt jemand von Euch einen Coronafall? Bitte jetzt keine Gerüchte vom Hörensagen und keine 80- oder 90jährigen die's bei einer Grippe erwischt hat. Ich meine tatsächliche Corona-Fälle! Die Krankenhäuser sind leer, mein Hausarzt kennt auch keinen Fall von Corona... Ihr … Wie verläuft ein gewöhnlicher deutscher Corona- / Covid-19-Infekt? Berichte von Überlebenden aus erster Hand (Netzfund) weiterlesen

Merken wir überhaupt, was los ist? Im Westen geht der Wahnsinn um: In Dänemark sind jetzt Zwangsimpfungen unter Einsatz von Söldnertrupps möglich! (Video 1:33)

https://www.youtube.com/watch?v=9atPqf2PNSQ *** https://wp.me/p2UUpY-3Bz

Es war abzusehen, und jetzt erleben wir es: Deutschland wird bis zum äußersten ausgepresst, als Ballast abgeworfen und auf Dritte-Welt-Niveau heruntergefahren (Video 16:59)

https://www.youtube.com/watch?v=saywncSRK4I *** https://wp.me/p2UUpY-3zE

Gedanken über Hans-Joachim Müller und ein möglicherweise bevorstehendes deutsches Kaiserreich. – Aktualisierung 21.3.2020: Post „Aktivierung des Deutschen Reiches“

Auf YouTube hat Hans-Joachim Müller in wenigen Wochen großen Zulauf bekommen. Als antimerkelistischer politischer Aktivist hat er sich vor zwei Jahren zu Donald Trump bekehrt und erhofft von ihm und den Führern der anderen alliierten Besatzermächte, dass sie - womöglich im Zuge der derzeitigen Militärübung DEFENDER-Europe 20 und einer neuen Jalta-Konferenz am 9. Mai 2020 - … Gedanken über Hans-Joachim Müller und ein möglicherweise bevorstehendes deutsches Kaiserreich. – Aktualisierung 21.3.2020: Post „Aktivierung des Deutschen Reiches“ weiterlesen

Gedenken Sassnitz 6. März 1945 – Dennis K. „Es war Mord“ (Musikvideo 5:24)

Was geschah? Am 6. März begann das Massaker. Um 22 Uhr durchbrach das Heulen der Sirenen und das Brummen von Flugzeugmotoren die nächtliche Stille der friedlichen Gemeinde. Der Himmel über Sassnitz, war mit unzähligen „Tannenbäumen“ (Leuchtfallschirme zur Zielmarkierung) hell erleuchtet. Das Surren und Pfeifen der herabfallenden Bomben schien die Ankunft der Apokalyptischen Reiter in Sassnitz … Gedenken Sassnitz 6. März 1945 – Dennis K. „Es war Mord“ (Musikvideo 5:24) weiterlesen

„Blut und Boden – Grundlagen zum Neuen Reich“ (1933) – Deutscher Kurzspielfilm mit Dokumentarteilen, von Rolf von Sonjevski-Jamrowski [English subtitles]

Artikel Filmportal Filmvideo: https://archive.org/details/blutundbodenbloodandsoil1933completemovieenglishsubs Sehen Sie mehr ⇒ Deutsche Filme 1933 bis 1945 *** https://wp.me/p2UUpY-3gR

„Die bedrohte Minorität: Politiker“ – Neue Hassgesetze sollen uns 5 Jahre ins Gefängnis bringen (Video 19:01)

Siehe dazu auch die Metapedia-Artikel: https://de.metapedia.org/wiki/Zensur#BRD https://de.metapedia.org/wiki/Weltnetzzensur Zum Video: → Die bedrohte Minorität: Politiker *** https://wp.me/p2UUpY-3dI  

Adolf Hitler von einem fremden Dichter gesehen – Teil 7: Kairos. Von Grigol Robakidse

K a i r o s Fügt sich einer, restlos und ohne Rückschau, dem Schicksal seines Volkes, so wird ihm die Gabe erteilt, den spaltenden Zwischenraum: den Raum zwischen dem Wissen um das Sein und dem Sein selber, geheimnisvoll abzukürzen. Dann walten in ihm die Kräfte des heiliges Tieres im Sinne des Thavaden Georg: er … Adolf Hitler von einem fremden Dichter gesehen – Teil 7: Kairos. Von Grigol Robakidse weiterlesen

„Die Goldene Stadt“ (1942) – Deutscher Spielfilm in Agfacolor von Veit Harlan, mit Kristina Söderbaum [English subtitles]

Die goldene Stadt ist ein deutscher Spielfilm in Agfacolor von Veit Harlan aus dem Jahr 1942. Zum Filmvideo: https://archive.org/details/DieGoldeneStadt1942 Handlung: Oben im Quellgebiet der Moldau, eingeengt in den Hof ihres Vaters, eingeschlossen zwischen Moor und Sumpf, lebt Anna Jobst ihr junges Leben. Ihre große Sehnsucht ist die Stadt Prag, deren goldene Türme und Kuppeln ihr … „Die Goldene Stadt“ (1942) – Deutscher Spielfilm in Agfacolor von Veit Harlan, mit Kristina Söderbaum [English subtitles] weiterlesen

„Heimat“ (1938) – Deutscher Spielfilm von Carl Froelich, mit Zarah Leander

Heimat ist ein deutscher Spielfilm von Carl Froelich aus dem Jahr 1938 nach dem gleichnamigen Schauspiel von Hermann Sudermann. Der Film wurde vom 22. Januar bis 15. März 1938 im Froelich-Studio Berlin-Tempelhof gedreht. Die Uraufführung fand am 25. Juni 1938 in Danzig statt. Zum Filmvideo: https://archive.org/details/Heimat1938 Handlung Maddalena dall'Orto trifft ein, wird vom Prinzen außerordentlich … „Heimat“ (1938) – Deutscher Spielfilm von Carl Froelich, mit Zarah Leander weiterlesen