Das Weltwirtschaftsforum legt die Verschwörungspläne auf den Tisch: die Transformation der Schöpfung und des Menschen — Der Mensch soll zu einem ferngesteuerten Computer werden.

 

Übernommen von:
gloria.tv/Athanasiusbote


Ein gewaltiges satanisches Projekt: Die Transformation der gesamten Schöpfung und des Menschen: der Mensch soll zu einem ferngesteuerten Roboter werden. 
Es ist alles seit langem geplant. Die Pläne liegen offen auf dem Tisch. Sie verbergen nichts, denn sie wissen, daß sie die Macht in ihren Händen halten. Aber Gott wird ihre Pläne vereiteln.

Die offizielle Internetseite des World-Economic-Forum legt die gesamten Verschwörungspläne auf den Tisch

Das World-Economic Forum hat auf seiner offiziellen Internetseite eine Covid-19-Platform eingerichtet: https://www.weforum.org/covid-action-platform. Wer es nicht glaubt, kann direkt von der offiziellen Internetseite des WEF dorthin gelangen: https://www.weforum.org/ , dann dort in der Kopfzeile auf Platforms clicken, wo als erstes schon die „Covid Action Platform“ angezeigt wird.

Hintergrund zum World Economic Forum: wikipedia, abgerufen am 10.8.2020, schreibt: „Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum, kurz WEF) ist eine in Cologny im Schweizer Kanton Genf ansässige Stiftung, die in erster Linie für das von ihr veranstaltete Jahrestreffen gleichen Namens bekannt ist, das alljährlich in Davos im Kanton Graubünden stattfindet. Hierbei kommen international führende Wirtschaftsexperten, Politiker, Wissenschaftler, gesellschaftliche Akteure und Journalisten zusammen, um über aktuelle globale Fragen zu diskutieren. Neben Wirtschafts- und Sozialpolitik umfassen sie Fragen der Gesundheits- und Umweltpolitik. Das Forum wurde 1971 von Klaus Schwab gegründet. Es organisiert im Verlauf des Jahres weitere Treffen weltweit, darunter das Annual Meeting of the New Champions in China. Neben den Veranstaltungen publiziert das WEF regelmässig Forschungsberichte. Seine Mitglieder betätigen sich in branchenspezifischen Initiativen.“ Das 50. Jahrestreffen in Davos fand vom 21. bis 24. Januar 2020 statt. (..)

Das Forum wird von seinen rund 1000 Mitgliedsunternehmen finanziert. Das typische Mitgliedsunternehmen ist ein globales Unternehmen mit einem Umsatz von über 5 Mrd. US-Dollar, wobei dies je nach Branche und Region variieren kann. Ausserdem zählen die meisten dieser Unternehmen zu den wichtigsten Unternehmen ihrer Branche und/oder ihres Landes und spielen bei der Zukunftsgestaltung ihrer Branche und/oder Region eine wichtige Rolle.“

Damit zur Covid Action Platform:

Dort heißt es: „Unser Beitrag“: „Die Verbreitung des Covid-19-Virus erfordert eine globale Kooperation zwischen den Regierungen weltweit, internationalen Organisationen und der Welt der Wirtschaft (business community). Diese „Multisteakholder-Cooperation“ (frei übersetzt: Kooperation zwischen vielen Teilhabern und Interessenten) befindet sich im Zentrum der Mission des Welt-Wirtschaftsforums, als einer internationalen Organisation für öffentlich-private Kooperation.

In diesem Zusammenhang will nun die Covid-Action-Platform sich auf drei Aufgaben besonders konzentrieren:

  1. Die weltweite Wirtschaftsgemeinschaft unverzüglich dazu anspornen, gemeinsam zu handeln
  2. Die Lebensgrundlagen der Menschen schützen und das Geschäftsleben aufrechterhalten
  3. Eine Kooperation und geschäftliche Hilfestellung zuwege bringen, als Antwort auf die Herausforderung durch Covid-19“.

Was bedeutet das konkret?

Auf dieser Platform bitte runterscrollen bis zur schematischen Darstellung des Corona-Virus und die dortige „Covid Transformation Map“ (Covid-Transformations-Karte) anclicken.

Dort heißt es: „Avoiding Covid-19 Infection and Spread“ (Covid-19 Infektion und Ausbreitung verhindern).

Wenn man nun dort (oben, fast in der Mitte der Karte) auf „Global Governance“ clickt („Weltregierung“), ist die geplante digitale Transformation der Welt durch Corona beschrieben. Aus dem Ganzen geht absolut unmißverständlich hervor: Die ganze Corona-Geschichte dient dazu, eine globale Regierung, eine NWO-Regierung installieren.

Es gibt also einen Masterplan des WEF, des Weltwirtschaftsforums (in dem die 1.000 größten Firmen der Welt, die UNO, die WHO und Bill Gates eine ganz wichtige Rolle spielen), von dem die Corona-Pandemie nur ein kleiner Baustein ist.

Wenn man nun dort auf „Global Health“ (Globale Gesundheit) clickt, sieht man, was alles im Zusammenhang mit der Medizin davon betroffen ist: So kann man ganz oben auf der Karte anclicken: Bio-Technology (Bio-Technologie).

Und wiederum oben, etwas auf der rechten Seite: Human enhancement („Verbesserung des Menschen“), das heißt auf gut Deutsch: Eugenik, Menschenzucht und Genmanipulation, verbunden mit der Bereitstellung der technischen Möglichkeiten zur Einbettung Künstlicher Intelligenz, die ganze Agenda des Transhumanismus.

Doch gehen wir zurück auf „Covid 19“: Dort oben rechts clicken auf: „The Great Reset“ („Der große Neustart“): Von da aus kommt man oben in der Mitte zu 5 G (5-G- Telekommunikationsnetz), und wiederum oben in der Mitte: „Digital Identity“ (Digitale Identität):

Wieder oben etwas rechts von der Mitte: „Future of Computing“: (Die Zukunft der Computertechnik):

Dort gibt es „New Computing Governance  Models“ (Neue computergesteuerte Regierungs-Modelle)

und „Widespread Applications“ (Vielfältige Anwendungen):

So z. B. auf der rechten Seite: „Internet of Things“ (Internet der Dinge).

Dort ebenso, rechte Seite: „Precision Medicine“ (Präzisions-Medizin):

Und wieder rechts unten „Biotechnology“ (Biotechnologie): Dort stehen so vielversprechende Begriffe wie: „Gene and Genome Engineering“ (Gene und Genom-Engineering); „Synthetic Biology“ (Synthetische Biologie); „Bio Big Data and Machine Learning“ (biologische Datenkrake und maschinelles Lernen); „Industrial Biotechnology“ (Industrielle Biotechnologie); „Agricultural Biotechnology“ (Biotechnologie in der Landwirtschaft); „Enviromental Technology“ (Umwelttechnologie) und „Medical Biotechnology“ (Medizinische Biotechnologie).

Die haben praktisch nichts ausgelassen, unsere Zukunft ist in sicheren Händen…

Ein gewaltiges Projekt der Zukunft, das jetzt schon begonnen hat: Die Ersetzung des Menschen durch ein technische Kreatur, dazu Massenkastration, Genom-Engineering, die Übernahme der weltweiten Industrie und der Medien, praktisch alle Bereiche des Lebens sind davon betroffen.

U. a. sind geplant: „Neuro-Science“ (Neuro-Wissenschaften): Auf der neurologisch-biologischen Ebene geht es um die Steuerung des freien Willens: „Decision making“, „Behavior“ (Entscheidungen hervorbringen, Verhaltenspsychologie).

Dort geht es vor allem um die Frage: Wie kann man mit Nanopartikeln und 5-G-Technik den freien Willen steuern?

Alles in allem ein gewaltiges satanisches Projekt: Die Transformation der gesamten Schöpfung und des Menschen: der Mensch soll zu einem ferngesteuerten Roboter werden.

Zum Folgenden siehe auch folgende kurze Zusammenfassung:

und eine Warnung von Insidern: Das Corona-Virus und der Masterplan der Entwickler der Künstlichen Intelligenz – äußerst sehenswert! https://www.youtube.com/watch?v=Hzg7Rw-mX4k&feature=youtu.be Hier mehr dazu: https://theaiorganization.com/ .

Internet-Quelle:
https://gloria.tv/post/14KqmndzskqTAbKXBKHGL2gvv

***

https://wp.me/p2UUpY-5h5