„Mit der Kamera nach Stalingrad“ (1942/2010) – Filmtagebücher deutscher Soldaten 1941/42 – Von Michael Kuball

"Mit der Kamera nach Stalingrad" Deutsche Soldaten der 29. Infanterie-Division (mot) marschierten im Juni 1941 in Rußland ein und erreichten im September 1942 Stalingrad. Einer von ihnen hat mit seiner privaten Filmkamera diesen Feldzug festgehalten – unzensiert und ungeschnitten. Ehemalige Angehörige derselben Division kommentieren aus ihrer Erinnerung die Aufnahmen, die über Jahrzehnte unbeachtet in einem … „Mit der Kamera nach Stalingrad“ (1942/2010) – Filmtagebücher deutscher Soldaten 1941/42 – Von Michael Kuball weiterlesen

„Der Postmeister“ (1940) – Deutscher Spielfilm von Gustav Ucicky, angelehnt an die gleichnamige Erzählung von Alexander Puschkin – mit Heinrich George und Hilde Krahl

Der Postmeister ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1940. Der Film entstand sehr frei nach der Erzählung Der Postmeister (Originaltitel: Станционный смотритель / Stanzionny smotritel) von Alexander Puschkin. Der Film entstand 1939/1940 in Wien, unter anderem am Bahnhof Klein-Schwechat (heute Kaiserebersdorf). Die Uraufführung fand am 25. April 1940 statt. Zum Filmvideo: https://youtu.be/b6rK3qsLbbM Handlung Der … „Der Postmeister“ (1940) – Deutscher Spielfilm von Gustav Ucicky, angelehnt an die gleichnamige Erzählung von Alexander Puschkin – mit Heinrich George und Hilde Krahl weiterlesen

„Es war eine rauschende Ballnacht“ (1939) – Deutsches Filmmelodram von Carl Froelich, mit Zarah Leander und Marika Rökk [English subtitles]

Es war eine rauschende Ballnacht ist ein deutscher Spielfilm von 1939. Die Dreharbeiten fanden vom 18. Januar bis 15. März 1939 in den Froelich-Studio in Berlin-Tempelhof statt. Die Uraufführung war am 15. August 1939 in Berlin im Ufa-Palast am Zoo. Zum Filmvideo: https://archive.org/details/eswareinerauschendeballnachtquotitwasaglitteringnightattheballquot1939 Handlung: Es war eine rauschende Ballnacht im Festsaal des Adelsclub im alten … „Es war eine rauschende Ballnacht“ (1939) – Deutsches Filmmelodram von Carl Froelich, mit Zarah Leander und Marika Rökk [English subtitles] weiterlesen

„Flüchtlinge“ (1933) – Deutscher Spielfilm von Gustav Ucicky, nach dem Roman „Deutsche wollen heim“ von Gerhard Menzel, mit Jürgen Albers und Käthe von Nagy in den Hauptrollen

Flüchtlinge ist eine deutsche Literaturverfilmung von 1933. Die Dreharbeiten wurden von Juli bis Oktober 1933 in Seddin bei Potsdam und im Freigelände Neubabelsberg abgewickelt. Die Uraufführung fand am 8. Dezember 1933 im Ufa-Palast am Zoo in Berlin statt. Zum Filmvideo: https://archive.org/details/Flchtlinge1933FullMovieHQVideo Handlung: 1928! Krieg um die Mandschurei. Um die riesigen steinernen Stadttore von Charbin heulen … „Flüchtlinge“ (1933) – Deutscher Spielfilm von Gustav Ucicky, nach dem Roman „Deutsche wollen heim“ von Gerhard Menzel, mit Jürgen Albers und Käthe von Nagy in den Hauptrollen weiterlesen

„GPU“ (1942) – Deutscher Spielfilm von Karl Ritter

GPU ist ein Spielfilm von 1941 bis 1942 (Wikipedia: "antisowjetischer Propagandafilm"). Filmvideo https://archive.org/details/1942GpuMovie Handlung Hinter den Kulissen der Zeitgeschichte spielte sich die Tätigkeit der GPU in der ganzen Welt ab. Es war die „Tätigkeit“ geheimer Moskauagenten, die außerhalb der Gesetze standen. Bombenanschläge in Sofia, Attentate in Madrid, Streikunruhen in Paris, Schiffsanschläge in Göteborg — überall … „GPU“ (1942) – Deutscher Spielfilm von Karl Ritter weiterlesen

„Ritt in die Freiheit“ (1937) – Deutscher Spielfilm von Karl Hartl über den Novemberaufstand 1830/31 in Polen [English subtitles]

Zum Filmvideo: https://archive.org/details/rittindiefreiheitquotridetofreedomquot1937 Ritt in die Freiheit ist ein Spielfilm von 1937. Der Film wurde vom Mai bis September 1936 in der Umgebung von Scharfenwiese (Polen) und im Freigelände Neubabelsberg gedreht. Die Uraufführung fand am 14. Januar 1937 in Berlin im Ufa-Palast am Zoo statt. Handlung: 1831! - Noch ist Polen Königreich mit einer eigenen … „Ritt in die Freiheit“ (1937) – Deutscher Spielfilm von Karl Hartl über den Novemberaufstand 1830/31 in Polen [English subtitles] weiterlesen

„Friesennot – Ein deutsches Schicksal auf russischer Erde“ (1935) – Deutsches Filmdrama

Zum Film: → https://archive.org/details/1935-Ein-Dorf-im-roten-Sturm ← Friesennot Untertitel: Ein deutsches Schicksal auf russischer Erde, ist ein Drama von 1935. Der Film wurde in Soltau und Oberhaverbeck (Lüneburger Heide) gedreht. Die Uraufführung fand am 19. November 1935 im Ufa-Palast am Zoo in Berlin, sowie am selben Tag in den Ufa-Palast in Leipzig statt. Ein weiterer Titel des … „Friesennot – Ein deutsches Schicksal auf russischer Erde“ (1935) – Deutsches Filmdrama weiterlesen

Benton L. Bradberry: Das Märchen vom bösen Deutschen (Buch und Hörbuch)

Buch Benton L. Bradberry: Das Märchen vom bösen Deutschen Buch als >>>PDF-Datei <<< gratis herunterladen und lesen. Druckexemplar beim Verlag bestellen. Eine US-amerikanischer Marine-Offizier und Dipl.-Politologe spricht Klartext! Exklusiv beim Schelm! Eine 2. Auflage wird gerade gedruckt, da die 1. ratz-fatz vergriffen war... – Erscheint Mitte November 2019 und wird nachgeliefert. Unser mutiger Autor Benton L. … Benton L. Bradberry: Das Märchen vom bösen Deutschen (Buch und Hörbuch) weiterlesen

Herbert Schweiger (1924-2011) spricht über sein Leben und die große Herausforderung unserer Zeit (Video 1:04:20)

https://www.youtube.com/watch?v=MuqG9mBWY8o . https://www.youtube.com/watch?v=a7cMkB7zJW0

Kleines alternatives Begriffswörterbuch zu Politik, Geschichte und Kultur

→ https://estomiles.wordpress.com/kleines-alternatives-begriffswoerterbuch-zu-politik-geschichte-und-kultur/