Germanischer Glaube an Wiedergeburt

Der Seelenglaube führt die Menschen zum Unsterblichkeitsglauben, zum Glauben an die Seelenwanderung und zu ähnlichen Vorstellungen, die freilich im niederen Volksglauben der Reinheit, Erhabenheit und Tiefe entbehren. In der Hölle oder bei den Göttern leben die Seelen ewig fort, im Übrigen wird über die Zeit, welche einzelnen Gespenstern zugemessen ist, nichts Bestimmtes gesagt. Die meisten … Germanischer Glaube an Wiedergeburt weiterlesen

Advertisements

Frank Rennicke – Gedanken über Deutschland und die Deutschen und die nationale Bewegung (Video 17:13)

https://youtu.be/7PvUUTBlbNI

Deutsche Mädchen vor 80 Jahren – Mit alten Heimatliedern (Video 14:20)

https://www.youtube.com/watch?v=ColDJ7dKKKs

Auf dass Deutschland lebe!

https://www.youtube.com/watch?v=KFy-O0cP8f8 Wach auf, Deutscher! wach auf! Deutschland ist in Gefahr! Steh auf, Deutscher! steh auf! Gefahr, wie niemals war! -- Dich hasst ein Gegenvolk, der Teufel scheint sein Gott, Buchstaberei sein Nam', will Knecht dich oder tot, Raubt aus, verheert die Welt, wirrt sie zum Einerlei, Verdreht Leib, Seele, Geist, dass sein Nam' einzig sei. … Auf dass Deutschland lebe! weiterlesen

Das „Glockengeläut des Grauens“ (Video 2:35)

Es läuten alle drei Glocken der protestantischen Jacobskirche in Herxheim am Berg zum Gottesdienst. Eine historische Aufnahme, denn die kleinste Glocke im zweigestrichenen c-Ton, die Vaterlandsglocke, läutet nicht mehr. Die evangelische Kirche hat sich von ihr distanziert. https://www.youtube.com/watch?v=CiQsfoqvjBk https://www.youtube.com/watch?v=NMIp59wEcmA https://www.swr.de/swraktuell/rp/entscheidung-in-herxheim-am-berg-hitler-glocke-soll-offenbar-abgehaengt-werden/-/id=1682/did=20293962/nid=1682/dumxs/index.html

Fährnis und Wacherhalten Deutschen Glaubens. Von Mathilde Ludendorff (1877 – 1966)

Wie fest dünkt uns das eingeborene Gotterleben in den Völkern gesichert, und wie grausam möchte seine Ungleichheit in den Rassen dem flüchtigen Denker dünken! War nicht alles, was wir als Wesensart Deutschen Gottglaubens und Deutschen Gutseins nannten, so hellicht, so gottinnig, daß uns diese Rasse vor anderen "bevorzugt" erscheinen möchte? Sie scheint uns freilich bevorzugt, … Fährnis und Wacherhalten Deutschen Glaubens. Von Mathilde Ludendorff (1877 – 1966) weiterlesen

Horst Mahler in Ungarn – Teil 1 und 2 (Videos 28:53 und 25:26 Minuten)

https://youtu.be/wAAl3cgNgyw https://youtu.be/Cz-OTvyCp9A

Karl Bröger (1886 – 1944): Deutschland stirbt nicht

Vorhin ist ein Buch angekommen. Für einen Heller und einen Knopf gekauft. Staubig, doch augenscheinlich schimmelfrei - vom Dachboden, nicht aus dem Keller: Karl Bröger, Sturz und Erhebung - Gesamtausgabe der Gedichte, Eugen Diederichs Verlag, Weimar 1943, 243 Seiten. Karl Bröger (1886 - 1944), in die Geschichte der deutschen Literatur eingegangen, aber heute fast vergessen, … Karl Bröger (1886 – 1944): Deutschland stirbt nicht weiterlesen

Die Illuminaten: wer sind sie, was treiben sie, was haben sie vor? (Video-Wiedergabeliste)

https://youtu.be/5r01zgYTFmc?list=PLCQ3pb3G6AzuPRsovt5CsKtpfO_A5ys5C