Kontroverse um die Geschichte Israels – Weltnetzverweise und Vorbemerkung dazu

Nachfolgend einige Weltnetzverweise auf Artikel über die Geschichte des Volkes und Staates Israel. Sie enthalten Informationen zur kritisch-sachlichen Kenntnisnahme sowie Hinweise und Denkanstöße zum selbständigen Weiterforschen. Verlinkung bedeutet für mich grundsätzlich nicht: inhaltliche Identifizierung. Es ist jedermanns gutes Recht, auf Meinungen aufmerksam zu machen, auch wenn man sie nicht oder nur teilweise teilt. Beispiel: Wenn … Kontroverse um die Geschichte Israels – Weltnetzverweise und Vorbemerkung dazu weiterlesen

Judentum und Deutschtum – die streitenden Reiche. Brief Horst Mahlers vom 11. Februar 2019 aus dem Gefängnis

Horst Mahler Anton-Saefkow-Allee 22 14772 Brandenburg am 11. Februar 2019 Lieber Herr Michel, ich komme erst langsam wieder dazu, Briefe zu schreiben. Ihr Brief vom 11.11.2018 hat mich tief berührt. Es gibt doch noch Dichter in unserem Land. Ihr Satz: "Dabei bin ich zur Einsicht gelangt, dass das in Jesus Christus aufscheinende Gotterlebnis, die von … Judentum und Deutschtum – die streitenden Reiche. Brief Horst Mahlers vom 11. Februar 2019 aus dem Gefängnis weiterlesen

Gerard Menuhins Buch wurde beschlagnahmt. Wie man trotzdem an es herankommt

Eine wichtige Mitteilung des Verlags "Der Schelm" Gerard Menuhin: Wahrheit sagen – Teufel jagen!  Endlich in deutscher Übersetzung! ACHTUNG! -  Am Freitag, 19. Januar, ist die in anderen Kriminalitätsfeldern eher nachlässige bzw. völlig untätige "deutsche" Polizei im Lühe-Verlag, Süderbrarup, eingeritten, hat Bücher und Rechner beschlagnahmt und somit den kleinen Verlag von Herrn Kapt.-Ing. Menges "platt gemacht". … Gerard Menuhins Buch wurde beschlagnahmt. Wie man trotzdem an es herankommt weiterlesen

Gehört das Christentum zu Europa? Ein kurzer Kommentar

Es ist richtig, dass das Christentum zu Europa und Deutschland gehört. 1000 Jahre, in manchen linksrheinischen Gegenden sogar fast 2000 Jahre kann und braucht man nicht auszuradieren. Es ist ein Teil unserer Kultur. Die Christianisierung erfolgte gemischt durch Gewalt, Zwang, Überredung, Kalkül usw. Es ist klar, dass, wenn König und Adel christlich wurden, das Volk … Gehört das Christentum zu Europa? Ein kurzer Kommentar weiterlesen

„Z – wie Zensur oder Zionismus“. Wer ist verantwortlich für die immer gewaltigere Zensurwelle? (Video 55:34)

Z - wie Zensur und Zionismus. Woher kommt die Zensurwelle? Wer ist wirklich verantwortlich? Wo wird sie hinführen? Was hier gezeigt, ist nur die Spitze des Eisberges. https://youtu.be/ocQx4x9AegU

Denn einen Zorn hat Jahwe gegen alle Nichtjuden, einen Grimm gegen all ihr Heer, er bannt sie, gibt sie dem Schlachten preis. Jesaja 34,2

Laut der hebräischen Bibel weissagte der judäische Prophet Jesaja - nach traditionell christlicher Zeitrechnung im Jahre 713 v. Chr. (vgl. Scofield Bible): קִרְב֚וּ גוֹיִם֙ לִשְׁמֹ֔עַ וּלְאֻמִּ֖ים הַקְשִׁ֑יבוּ תִּשְׁמַ֚ע הָאָ֙רֶץ֙ וּמְלֹאָ֔הּ תֵּבֵ֖ל וְכָל־צֶֽאֱצָאֶֽיהָ: בכִּ֣י קֶ֚צֶף לַֽיהֹוָה֙ עַל־כָּל־הַגּוֹיִ֔ם וְחֵמָ֖ה עַל־כָּל־צְבָאָ֑ם הֶֽחֱרִימָ֖ם נְתָנָ֥ם לַטָּֽבַח: גוְחַלְלֵיהֶ֣ם יֻשְׁלָ֔כוּ וּפִגְרֵיהֶ֖ם יַֽעֲלֶ֣ה בָאְשָׁ֑ם וְנָמַ֥סּוּ הָרִ֖ים מִדָּמָֽם: In deutscher Übersetzung: "Nahet euch, Völker, … Denn einen Zorn hat Jahwe gegen alle Nichtjuden, einen Grimm gegen all ihr Heer, er bannt sie, gibt sie dem Schlachten preis. Jesaja 34,2 weiterlesen

Der zionistische Plan zur Übernahme der Welt [Englisch] (Video 29:30)

Hier geht es nicht um die alten bekannten Belege. Adam Green bringt Zitate aus jüngsten offiziellen und offiziösen Quellen, die ein beunruhigendes Bild ergeben. https://youtu.be/ZHZPLvbhLh8

Horst Mahler: Strafanzeige vom 24.11.2017 (Video 3:06 u. Texte)

https://www.youtube.com/watch?v=3Z529D_slYA Link zum Text der Strafanzeige vom 24.11.2017 (5 Seiten, herunterladbare pdf-Datei) https://drive.google.com/file/d/1MgmXvSwY9RJsBH9nhRhpXtuFFnLJLEuF/view Weitere Verweise: Weblog "Wir sind Horst" https://wir-sind-horst.com/ Strafanzeige vom 7. April 2017 https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLaG9nS3FoNG5yRFU/view Eilige Mitteilung vom 6. April 2017 https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLaG9nS3FoNG5yRFU/view Beschwerde vom 21. August 2017 https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLSjBEMG9yeVUzdVU/view Das Ende der Wanderschaft. Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit https://wir-sind-horst.com/2017/06/27/ende-der-wanderschaft/ Gilad Atzmon: Horst Mahler … Horst Mahler: Strafanzeige vom 24.11.2017 (Video 3:06 u. Texte) weiterlesen

Bittbrief an den Botschafter Ungarns in der Bundesrepublik Deutschland wegen Herrn Horst Mahler

Dr. Gunther M. Michel (XXX) Seiner Exzellenz dem Botschafter von Ungarn in der Bundesrepublik Deutschland Dr. Péter Györkös Unter den Linden 76 10117 Berlin (XXX), 29. Mai/ 2. Juni 2017 Sehr geehrter Herr Dr. Györkös, mit Anteilnahme verfolge ich seit einiger Zeit das Schicksal von Herrn Horst Mahler. Gewiss ist Herr Mahler auch für Sie kein … Bittbrief an den Botschafter Ungarns in der Bundesrepublik Deutschland wegen Herrn Horst Mahler weiterlesen

Ingrid Carlqvist, eine schwedische Journalistin, hinterfragt das Unhinterfragbare

Ingrid Carlqvist, eine schwedische Journalistin ("Sie war zwar lange Zeit ziemlich naiv-gutgläubig, ist aber sehr authentisch und klug und scheint nun endlich aufgewacht zu sein!", Chyren) hinterfragt das Unhinterfragbare: Wie konnte aus dem glücklichen, ethnisch und kulturell homogenen Schweden im Jahre 1965 das multikulturelle Horrorschweden 50 Jahre später werden? Womit begann alles? Durch jüdische Zeitungsartikel, … Ingrid Carlqvist, eine schwedische Journalistin, hinterfragt das Unhinterfragbare weiterlesen