„Der verlorene Sohn“ (1934) – Deutscher Spielfilm von und mit Luis Trenker

Der verlorene Sohn ist ein im Gebirge, den Alpen, und in der Großstadt, New York, spielendes Auswandererdrama von Luis Trenker aus dem Jahr 1934. Er wurde in den Dolomiten, am Arlberg und in den Straßen von New York gedreht. Zum Filmvideo: https://youtu.be/vnFKJtf_gak Handlung: Tonio Feuersinger, draufgängerischer Sohn einer alten Bauernfamilie, lebt ein wenig abwechslungsreiches Leben … „Der verlorene Sohn“ (1934) – Deutscher Spielfilm von und mit Luis Trenker weiterlesen

„Der Schimmelreiter“ (1934) – Deutscher Spielfilm nach der gleichnamigen Novelle von Theodor Storm

  Der Schimmelreiter ist ein 1933 gedrehter deutscher Spielfilm von Hans Deppe und Curt Oertel nach der gleichnamigen Novelle von Theodor Storm. Die männliche Hauptrolle spielt Mathias Wieman als Hauke Haien. Handlung Hauke, Sohn eines Landvermessers und Kleinbauern, ist von der See und von den Deichen fasziniert. Als er Knecht beim örtlichen Deichgrafen Tede Volkerts … „Der Schimmelreiter“ (1934) – Deutscher Spielfilm nach der gleichnamigen Novelle von Theodor Storm weiterlesen

Treffen 2019 der National-Konservativen Russlanddeutschen: Vorträge von Roland Wuttke, Nikolai Nerling… (Videos)

Am Samstag, dem 2. Juni, fand in Köln das diesjährige Lesertreffen der Konservativen Russlanddeutschen statt. https://www.youtube.com/watch?v=ooNUzdq2d6c  https://www.youtube.com/watch?v=qHEEtV5EyGc

„Gott ist Geist.“ Podiumsgespräch Heidentum vs. Christentum am 6. April 2019 in Harztor (Thüringen)

"Jeder, der für das deutsche Volk kämpft, ob Christ oder Heide, ist mein Kamerad" (Meinolf Schönborn). Das ist auch meine Einstellung. https://youtu.be/U3OlyRvyhsA Kurzverweis: https://wp.me/p2UUpY-1YB

Buchempfehlung: „Gedanken hinter Stacheldraht“ von Reichsarbeitsführer Generalmajor Konstantin Hierl (1875–1955)

Von Kameraden habe ich das Buch "Gedanken hinter Stacheldraht" von Konstantin Hierl bekommen. Ursprünglich erschien es 1953 in Heidelberg. Im Januar 2019 ist eine preisgünstige Neuauflage herausgekommen. Ich möchte dieses schmale Bändchen (150 Seiten) empfehlen. Es ist eine Schatzkammer von Gedanken aus deutschem Geist und reicher Lebenserfahrung. Grundlegende Themen des persönlichen und Volkslebens werden behandelt. … Buchempfehlung: „Gedanken hinter Stacheldraht“ von Reichsarbeitsführer Generalmajor Konstantin Hierl (1875–1955) weiterlesen

Börries von Münchhausen (1874–1945): Hunnenzug

Finsterer Himmel, pfeifender Wind, Wildöde Heide, der Regen rinnt, Von fern ein Schein, wie ein brennendes Dorf, Mattdüsterer Glanz auf den Lachen im Torf. Da plötzlich ein stampfendes, dumpfes Geroll Wie drohenden Wetters steigender Groll, Und lauter und lauter erdröhnt die Erde Vom stürmischen Nahn einer wilden Herde. Ein Hunnenschwarm mit laut jauchzendem Ruf! Dumpf … Börries von Münchhausen (1874–1945): Hunnenzug weiterlesen

„Kolberg“ (1945) – Deutscher Historienfilm von Veit Harlan über die Belagerung Kolbergs 1807 [English subtitles]

Der Film Kolberg des Regisseurs Veit Harlan mit Kristina Söderbaum und Heinrich George in den Hauptrollen wurde am 30. Januar 1945, dem 12. Jahrestag der nationalsozialistischen Machtübernahme, gleichzeitig in Berlin und in der umkämpften und eingekesselten Atlantikfestung La Rochelle (U-Boot-Hafen) uraufgeführt. Zum Filmvideo: https://archive.org/details/kolberg1945_201907 Handlung: 1806 – das Jahr der tiefsten Erniedrigung Deutschlands, der größten … „Kolberg“ (1945) – Deutscher Historienfilm von Veit Harlan über die Belagerung Kolbergs 1807 [English subtitles] weiterlesen

Schafft Schutzzonen!

Weltnetzseite: https://schutzzonen.de https://www.youtube.com/watch?v=BBAZvxRTWcU https://youtu.be/vm0bJWY9LuA https://youtu.be/RhQsXnjJKKM

Deutsche Mädchen vor 80 Jahren – Mit alten Heimatliedern (Video 14:20)

https://www.youtube.com/watch?v=ColDJ7dKKKs