„Der Sieg des Glaubens“ (1933) – Film von Leni Riefenstahl über den 5. Reichsparteitag 1933 in Nürnberg [English subtitles]

Sieg des Glaubens ist ein Film von Leni Riefenstahl über den 5. Reichsparteitag der NSDAP vom 1. bis zum 3. September 1933 in Nürnberg. Er ist einer der drei Filme von Riefenstahls Parteitagstrilogie. Dieser Parteitag stellte eine Besonderheit dar, da er der erste der NSDAP nach dem Wahlsieg der Nationalsozialisten war. Aus diesem Grund wurde … „Der Sieg des Glaubens“ (1933) – Film von Leni Riefenstahl über den 5. Reichsparteitag 1933 in Nürnberg [English subtitles] weiterlesen

„Friesennot – Ein deutsches Schicksal auf russischer Erde“ (1935) – Deutsches Filmdrama

Zum Film: → https://archive.org/details/1935-Ein-Dorf-im-roten-Sturm ← Friesennot Untertitel: Ein deutsches Schicksal auf russischer Erde, ist ein Drama von 1935. Der Film wurde in Soltau und Oberhaverbeck (Lüneburger Heide) gedreht. Die Uraufführung fand am 19. November 1935 im Ufa-Palast am Zoo in Berlin, sowie am selben Tag in den Ufa-Palast in Leipzig statt. Ein weiterer Titel des … „Friesennot – Ein deutsches Schicksal auf russischer Erde“ (1935) – Deutsches Filmdrama weiterlesen

Die Neue Offenbarung des Herrn Jesus Christus – Download Links

Die Neue Offenbarung des Herrn Jesus Christus • Englisch: The New Revelation of The Lord Jesus Christ 850 pages, Second Printing, Edition 2019; Copyrights © belong to The Lord Jesus Christ because they are His/ Her Word transmitted through Peter D. Francuch, Ph.D. • Russisch: «Новое Откровение Господа Иисуса Христа» - формат PDF. Предназначен для … Die Neue Offenbarung des Herrn Jesus Christus – Download Links weiterlesen

Deutsche Propheten, Mystiker, Seher, Lehrer, Künder (Verweisesammlung)

Die folgenden Texte weisen tiefe Gemeinsamkeiten, aber auch charakteristische Unterschiede, Widersprüche und Gegensätzlichkeiten auf. Sie ersparen dem Suchenden nicht das eigene Bemühen um unterscheidende Wahrheitserkenntnis. Es handelt sich nur um eine Auswahl. So fehlt etwa die deutsch-germanische Seherin Veleda, von der keine Texte überliefert sind. Andererseits ist das Wort "deutsch" der Überschrift hier in einem erweiterten … Deutsche Propheten, Mystiker, Seher, Lehrer, Künder (Verweisesammlung) weiterlesen

„Gott ist Geist.“ Podiumsgespräch Heidentum vs. Christentum am 6. April 2019 in Harztor (Thüringen)

"Jeder, der für das deutsche Volk kämpft, ob Christ oder Heide, ist mein Kamerad" (Meinolf Schönborn). Das ist auch meine Einstellung. https://youtu.be/U3OlyRvyhsA Kurzverweis: https://wp.me/p2UUpY-1YB

Kommentare zu Ingo Badings Video „Geht es bei Gotterleben mit rechten Dingen zu?“

(...) mir scheint hier der Begriff des Übernatürlichen erklärungsbedürftig. Wenn man die Totalität des Seins mit der Natur identifiziert, dann ist offensichtlich kein Raum für Übernatur. Jegliches religiöse Erleben ist dann natürlich, ob naturwissenschaftlich erklärbar oder nicht (wobei inneres, seelisches, geistiges Erleben herkömmlich nicht in den Gegenstandsbereich der Naturwissenschaft, sondern der Psychologie u.a. fällt.) Bezeichnet … Kommentare zu Ingo Badings Video „Geht es bei Gotterleben mit rechten Dingen zu?“ weiterlesen

Ulrich von Hutten (1488 – 1523): Für Wahrheit und Vaterland!

F ü r s   V a t e r l a n d Allein ich alles hab getan, Dem Vatterland zu nutz und gut, Die Wahrheit mich bewegen tut, Da kann ich nimmer lassen von. Hab ich des nie empfangen Lohn, Ja mehr zu Schaden kommen bin, Dann Fahr und Not ist mein Gewinn. Das … Ulrich von Hutten (1488 – 1523): Für Wahrheit und Vaterland! weiterlesen

Gottglaube und Gutsein. Von Mathilde Ludendorff

Der Deutsche fühlt sich gottdurchdrungen, und so will er auch selbst seinen Gott bekennen durch die Tat. Undeutsch ist es seit je, Deutschen Glauben in Worte zu fassen. Undeutscher noch ist es, eine Wortfassung als gegebene, unantastbare Form durch die Jahrhunderte zu tragen. Zum Kerker wird sie der Deutschen Seele, in der der Gott erst … Gottglaube und Gutsein. Von Mathilde Ludendorff weiterlesen

Der Sinn der Unheilszeit. Von Mathilde Ludendorff

Das grausame Zeichen der Jahweherrschaft ist überall und immer der bis zum Mordwillen gegen Andersgläubige fanatisierte Haß. Dieser grausame Mordwille aber muß überall da, wo er nicht blutrünstig jeden Andersgläubigen vernichten kann, eine Flagge mit Inschrift vorantragen, die seine wahren Ziele verbirgt, seinem Jehovah einen Mantel umlegen, der seine Grausamkeit verhüllt. Dieser Mantel, unter dem … Der Sinn der Unheilszeit. Von Mathilde Ludendorff weiterlesen

Gehört das Christentum zu Europa? Ein kurzer Kommentar

Es ist richtig, dass das Christentum zu Europa und Deutschland gehört. 1000 Jahre, in manchen linksrheinischen Gegenden sogar fast 2000 Jahre kann und braucht man nicht auszuradieren. Es ist ein Teil unserer Kultur. Die Christianisierung erfolgte gemischt durch Gewalt, Zwang, Überredung, Kalkül usw. Es ist klar, dass, wenn König und Adel christlich wurden, das Volk … Gehört das Christentum zu Europa? Ein kurzer Kommentar weiterlesen