Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944–1947 (Film, Buch und Artikel)

Der unten folgende Artikel ist übernommen von Metapedia (Stand: 12. Mai 2020; Originalartikel: hier).

Hier geht es zum Filmvideo in deutscher Synchronisierung:

https://archive.org/details/HLLENSTURMOFFIZIELLDieVernichtungDeutschlandsHellstormInDeutsch

Hellstorm Videotitel

https://archive.org/details/HLLENSTURMOFFIZIELLDieVernichtungDeutschlandsHellstormInDeutsch

Das Buch zum Film ist im Buchhandel erhältlich, zum Beispiel beim Verlag Der Schelm: https://derschelm.com/gambio/goodrich-ausmeier-hoellensturm-die-vernichtung-deutschlands-1944-1947.html

***

Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944–1947

(Weitergeleitet von Höllensturm)
Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944–1947.jpg

Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944–1947 ist ein geschichtsforschendes Sachbuch des VS-amerikanischen Historikers und Autors Thomas Goodrich über die Verbrechen der Alliierten während und nach dem Zweiten Weltkrieg und den Genozid am deutschen Volk. Verantwortlich für die Übersetzung des Originals Hellstorm: The Death of Nazi Germany, 1944–1947[1] war Gerhard Ausmeier.

Inhalt

„Millionen vergewaltigt … Millionen ermordet … Millionen gefoltert … Millionen versklavt … Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst … vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben. Dies ist – in ihren eigenen Worten – ihre Geschichte.“

Dokumentarfilm

Basierend auf dem Buch wurde 2015 von Kyle Hunt der Dokumentarfilm „Hellstorm“ erstellt.

Zitate

  • „Deutschland, das noch vor einem Menschenalter blühende, von Kraft strotzende, reiche und industriemächtige Land, ist einem zermürbenden Verarmungsprozeß anheimgefallen: durch den Krieg verbraucht und tief verschuldet, durch Kriegszerstörungen weiterhin verheert, durch die Kriegsfolgen eingeengt, maßlos übervölkert und mit einem unnatürlichen Mißverhältnis der Geschlechter und Altersstufen belastet, in eine wirtschaftliche Lage gezwungen, die dem Wiederaufbau alle nur erdenklichen Hindernisse in den Weg legt, muß es mit allgemeiner Armut auf lange Sicht rechnen und mit allen zu Gebote stehenden Mitteln zunächst auf ein Ziel hinsteuern: daß wenigstens das Existenzminimum gewahrt und gerettet werde.“[2] — Papst Pius XII.
  • „Ein tapferer Mitteldeutscher namens Gerhard Ausmeier übersetzte es gerade zu Ende. Wer es liest, wird von der Lektüre verwandelt! Es wird zu einer gewaltigen Waffe in unseren Händen!“ — John de Nugent, November 2015

Filmbeiträge

Siehe auch

Filmbeiträge

  • Other Loses – Die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945, DVD, 63 Min. (2016), Bezugsnachweis – basiert auf drei Büchern von James Bacque, über den Völkermord der US- und der französischen Armee an einer Million deutscher Kriegsgefangener, unbemerkt von der Weltöffentlichkeit; mit neuem Bildmaterial und Interviews mit amerikanischen Kommandanten der Todeslager und Opfern, die überlebten

Literatur

  • Thomas Goodrich:
    • Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944–1947. CreateSpace Independent Publishing, 2015, ISBN 978-1517540241 [475 S.]; ausführliche Buchbesprechung von J. A. Sexton: [1] 10. Dezember 2011 (engl.), abgedruckt in: C.T. [i. e. César Tort] (Editor): The Fair Race’s Darkest Hour, Daybreak, Sixth Edition, 2019, ISBN 9781387749027 [710 S.], Buchvorstellung
    • Summer, 1945: Germany, Japan and the Harvest of Hate, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2018, ISBN 978-1979632560
    • Rape Hate – Sex & Violence in War & Peace. CreateSpace Independent Publishing Platform, 2015, ISBN 978-1505403398 [368 S.; ausführlich zum Schicksal deutscher Frauen vor und nach der Kapitulation 1945]
  • Jan von FlockenVerbrechen an Deutschen – Vertreibung, Bombenterror, Massenvergewaltigungen. Compact Geschichte Nr. 8, 2019 [82 S.], Bezugsnachweis
  • Franz W. SeidlerDeutsche Opfer: Kriegs- und Nachkriegsverbrechen alliierter Täter. Pour le Merite, 2013, ISBN 978-3932381669
  • Jan von FlockenMichael KlonovskyStalins Lager in Deutschland 1945–1950. Dokumentation, Zeugenberichte. Ullstein Verlag, Berlin 1991, ISBN 3-550-07488-3
  • Erich Schwarzburg: Die jüdische Kriegshetze in den USA zwischen 1933 und 1944 PDF, 1944 [42 S.] – Weitere Ausgabeformate
  • Ingo von MünchFrau, komm!“ – Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen 1944/45Leopold-Stocker-Verlag, 1. Aufl. 2009, ISBN 978-3902475787
  • Ingeborg Jacobs: Freiwild – Das Schicksal deutscher Frauen 1945, List Taschenbuch, 2009, ISBN 978-3548609263
  • Miriam Gebhardt: Als die Soldaten kamen – Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs. Deutsche Verlags-Anstalt, 2015, ISBN 978-3421046338[3] Vorsicht! Enthält politisch korrekte Verengungen und Versimpelungen im Sinne der Umerziehung!
  • Erich KernAlliierte Verbrechen an Deutschen – Die verschwiegenen OpferArndt-Verlag, [472 S., davon 16 Bildseiten, Großformat], Bezugsnachweis – Erstveröffentlichung mit Karl Balzer im K.W.Schütz-Verlag, Preußisch Oldendorf 1980
  • John Wear: Germany’s War: The Origins, Aftermath & Atrocities of World War II. American Free Press, 2015, ISBN 978-0982344897 [508 S.; Buchvorstellung]
  • Benton L. Bradberry: Das Märchen vom bösen Deutschen. Verlag Der Schelm, 2. Aufl. 2019, ISBN 978-3-947190-40-9 [537 S.] – deutsche überarbeitete und korrigierte Übersetzung des 2012 erschienenen US-amerikanischen Originals “The Myth of German Villainy”, aus dem Englischen übersetzt von Jürgen M. Streich und Ulla Schmid, Bezugsnachweis[4]
  • James Bacque:
    • Der geplante Tod – Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern 1945–1946, Pour le Merite, 2008, ISBN 978-3-932381-46-1 [400 S.]
    • Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik nach 1945, Pour le Merite, 2002 [312 S.], Bezugsnachweis
  • Giles MacDonogh (Brite): After The Reich. The Brutal History of The Allied Occupation. Basic Books; Reprint edition (2009 [Erstveröffentlichung 2007]), ISBN 978-0465003389 [656 S.], Buchbesprechung (engl.) von Mark WeberNational Vanguard, 6. Juli 2018

Verweise

Fußnoten

  1. Hochspringen Hellstorm: The Death of Nazi Germany, 1944–1947. CreateSpace Independent Publishing Platform, 2014, ISBN 978-1494775063
  2. Hochspringen Ostdeutschland: Papst Pius XII. verurteilte vor 50 Jahren die Vertreibung der DeutschenJunge Freiheit, 6. März 1998
  3. Hochspringen Die BRD-Professorin hat allein 190.000 „sexuelle Übergriffe“ durch US-Soldaten, darunter viele Neger – was auch weitere Berichte besagen –, errechnet.
  4. Hochspringen Benton L. Bradberry war ein US-amerikanischer Marineoffizier und Dipl.-Politologe, Todesrune.png 2019

***

https://wp.me/p2UUpY-4dv

Ein Gedanke zu „Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944–1947 (Film, Buch und Artikel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: