„Der Katzensteg“ (1938) – Deutscher Spielfilm von Fritz Peter Buch – Preußen während der Befreiungskriege 1813-1815

Der Katzensteg - Filmfoto

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Hermann Sudermann.

Inhalt. Preußen, während der Befreiungskriege 1813 – 1815. Der Napoleon-freundliche Graf Schranden zwingt seine Dienstmagd Regine, die französischen Truppen über den Katzensteg in den Rücken des preußischen Freikorps zu führen. Sein Sohn Werner wendet sich von ihm ab und kehrt erst Jahre später, nach dem Tod des Vaters, in die Heimat zurück. Mit seinem Eintreten für Regine bringt er die Bevölkerung gegen sich auf, seine Verlobung mit der Pfarrerstocher Helene zerbricht, auch Werner wird mehr und mehr zum Außenseiter. Am Katzensteg kommt es zu einem letzten Kampf mit den napoleonischen Truppen, bei dem Regine sich rettend vor Werner wirft und selbst den Tod findet.

Artikel bei filmportal.de

Hier ist das Filmvideo:

***

Sehen Sie mehr ⇒ DEUTSCHE FILME

***

https://wp.me/p2UUpY-2yz

Ein Gedanke zu „„Der Katzensteg“ (1938) – Deutscher Spielfilm von Fritz Peter Buch – Preußen während der Befreiungskriege 1813-1815

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.