Deutschland, meine Heimat, was haben sie nur aus Dir gemacht? (Video 7:31)

Ein Gedanke zu „Deutschland, meine Heimat, was haben sie nur aus Dir gemacht? (Video 7:31)

  1. Deutsches Heidnisches Kaiserreich, was haben sie nur aus Dir gemacht!

    Die Nikolaitische Vatikan-Lüge und Verzerrung Heidnisch Stämmiger

    Zitat: Ahnenträne

    Vermerk:
    Die deutsche Kaiserflagge ist verzerrt christianisiert, man erkennt dies am Kronenwappen, welche am Oberhaupt geschlossen ist.
    Früher ward der preussische Adler dargestellt mit erhobener Hand mit Schwerte und Nordischer Heidenkrone, die niemals das komplette Oberhaupt bedeckte.
    Dieses Wappen bekommt man heute nicht mehr zu Gesicht, eventuell nachgestellte dieser Zeit, die jedoch nicht mehr den ursprünglichen Wahrheitskern in sich tragen.

    Warum?
    Weil diese Geschichte vollkommen ausradiert wurde, und alles was daran erinnert, etwa über 280 Jahre deutscher Geschichte fehlen, ab der Zeit des 30ig jährigen Römisch Katholischen Kirchenkrieges. Eine deutsche Ahnengeschichte die heute bezeugen würde, das es in dieser Zeit ein Heidnisches Germanischen Kaiserreich gab, bis zur Besetzung 1918!

    Der kleine Adler im Herzen des grossen Adlers auf der Deutschen Kaiserflagge ist mit dem Wappen der Hohenzoller geprägt, die bereits frühzeitig christianisiert waren, sprich dieser Adel ist gar durch die Römisch Hebräische Kirche entstanden.
    Dieser kleine Adler soll eine verzerrtes Hohenzoller Blut des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II bezeugen, was jedoch vollkommen erlogen ist!

    Hier in diesem Artikel geht es heute um einen grossen mysteriösen Fund im Vatikan, der viele Erklärungen aufwirft.

    Was ward da entdeckt in den letzten Tagen
    Welch in Vatikanstadt preis gebet, viele offene Fragen!

    Eigentlich ward gesucht einer einzig Verschwunden
    Die schon lang das jenseitige sollt bekunden
    Denn was hat der alte polnisch Papste des Johannes Paul
    Gar verborgen seines Amtes an abscheulich Graul

    Mutmassen kann man nun vielerlei
    Einzig und allein zählt gar die Überraschung, die daraus gedeih
    Denn eine anonyme Post führte die Behörden an Ort und Stelle
    Nun wollten sie finden das Gebein der Vermissten, auf die Schnelle

    Und so gruben sie zwei deutsche Adelsgräber aus
    Was Empörung bracht in des Vatikanes Haus!
    Denn kein einziges Gebein der deutschen adligen Damen ward dort zu finden
    NICHTS war in den Särgen, ausser ein tiefer Schock bei den ratlosen Blinden

    Diese schriftliche Botschaft führte jene einer Lüge entgegen
    Und sorgte nun damit für ein erkenntnisreiches Aufregen
    Denn begraben sollten dort sein
    Eine „angeblich katholisierte“ preussischstämmige meiniger Reihn
    (Herzogin Charlotte Friederike zu Mecklenburg- Schwerin 1784 – 1840)

    Die zweite „angeblich katholisierte“ Dame gar ein deutsches Mysterium aus früher alter Zeit
    Denn kein Abbilde, noch dieser Name in der Vergangenheit!
    Die Rede ist von einer Prinzessin des deutschen Hohenlohe- Geschlecht
    Scheint es nie gegeben zu haben, eine Suche ohne Recht
    (Prinzessin Sophie von Hohenlohe)

    So forschte ich weiter und fand intuitiv nun diese geheime Geschicht
    Die diese Dame wieder rücket in ihr wahres Licht
    (Anne Theresa von Hohenlohe 1772 – 1836)

    Geboren war sie in einer Zeit
    Als bereits die Zwangschristianisierung längst deutschen Adel hat erreicht
    So war es üblich mal hier und dort
    Die Kinder vom Hofe zu entsagen, und aufwachsen zu lassen an fremden Bauernort

    Um einer Zwangschristianisierung zu entgehen die weit und breit
    Brachte man sie in eine sichere Unterkunft der Vergangenheit
    Unbescholten und heidnisch wuchs sie auf bei bäuerlichen Eingeweihten
    Die mutig waren, gegen des Zwangs- TIERES zu streiten!

    Die erste Geschicht meiniger mecklenburgischer Ahnin sollt auch tragen
    Noch ein paar weitere offene Fragen!

    Zu lesen ist heut in lügenhafter Note, dass sie ward eine Hure in alter Zeit
    Die ihren Manne hat schandhaft betrogen in der Vergangenheit
    (König Christian VIII von Dänemark)
    Nicht die Wahrheit schied nun diese königliche Ehe
    Sondern die Lüge, die man über sie tat säe!

    Was ward nun wahrlich der Grund dieser Tat?
    Vielleicht weil das Königreich Dänemark sich ebenso an das TIER verrat…
    (angeblich bereits ab 950 – 1000)
    Denn eine Heidin ward sie in ihrem Blute
    So wie all jede dieses preussischstämmigen Gute

    Auch konvertierte sie zu keinem Christentum, welches man ihr nach dieser königlichen Ehe nachsaget
    Angeblich, weil sie ihre FREMDE Sünd nicht konnt ertraget

    Kein Wege führte beide deutsche Prinzessinnen nach Rom in alter Zeit!
    Da sie wie Heiden üblich verbrannt waren, als sie den Tot geweiht

    Nun fragt sich gar jeder zurecht
    Warum der Vatikan so lüget mit angeblich deutschen Gräbern des Adelsgeschlecht?

    Da die Monarchie in alter Zeit die einflussreichste Geste und Hand
    Sollt nun jeder adlig königliche Heide gehen in des Wortes TIERES Schand
    Um ein Volke in der Zukunft manipulativ in des TIERES Reihen zu lenken
    Damit nun in aller Mund, dass ihre Monarchie sich vorbildlich dem TIERE schenken

    Dieser nikolaitische Vatikan ist eine reine Lüge in seinem Kleid!
    Ein Manipulator all der Zeit!
    Er nehmet Euch gar die oberflächlichen Schmerzen wie Sand am Meer
    Damit ihr Euch selbst nicht mehr spüret bei diesem HERR

    Denn nehmen kann dir niemand FREMDES Deine alte Last der Leben
    Die du dir hast selbst zugefüget, durch FREMDES Streben
    Selbstverantwortung und erkenntnisreiche Aufarbeitung ist der wahre Weg
    Und nicht die Abschiebung des EIGEN Schmach auf FREMDEN Steg

    Heute wird ein byzantinischer Heidenkönig beschmutzt seiner holden Tat
    Weil er sich nicht dem TIERE verrat

    Gekreuzigt ward er, wie gar viele Heiden, ob Frau oder Mann
    Ward sein königliches Heidenblute nun auserkoren zu unterliegen diesem TIERES-Bann

    Und nun spucket jeder auf diese königliche Heidenlinie seine Last
    Weil das TIERE saget, dass er traget all Eure Sündhaftigkeit als christlicher Ast
    Auch ihn gab man einen neuen nikolaitischen Namen in alter Zeit
    (Jesus –> JE S US = JEhowa iSt UnSer)
    Damit ihn nun das eigene Volk nicht mehr erkenne aus der Vergangenheit

    Denn auch seine wahre Geschicht wurde getilgt und entehrt
    Weil des TIERES Schlangenzunge sich erfolgreich dieser hat entbehrt

    Ursprünglicher Heidnischer König Domisr
    Die nordische Urwurzel des deutschen heidnisch preussischen Adelsgeschlechtes
    Seine Frau wurde damals von den Kreuzrittern, die Kreuzzüge fanden in Europa statt, bestialisch geköpft.
    Zuvor bekam sie eine gemeinsame Tochter, die es erst möglich machte, dass diese königliche Heidenlinie bis heute überlebt hat, weil man sie fortschaffte in Sicherheit.
    Gekreuzigt wurde Domisr auf heutigen Bosnischen Gebiet und nicht in Griechenland oder Jerusalem oder sonst wo.
    Alls dies ist eine europäische byzantinische PERSÖNLICHE Heidengeschichte einer byzantinischen Königslinie, die man rituell ans Kreuz gebunden hat.

    Das Vergessen ist gar ein grosses Laster all der Zeit
    Weil die künstliche christliche Lüge nun die heidnische Wahrheit ersetzet der Vergangenheit!

    Heutiger Deutscher Orden ist ein Orden alter Kreuzritter, die im Namen der Hebräisch Nikolaitischen Kirche im Germanenreich an den katholischen Kreuzzügen ganz bewusst teilnahmen, und die eigenen heidnischen Deutschstämmigen verrieten und bestialisch mit beseitigten.
    Der 30ig jährige deutsche Krieg im 16 Jahrhundert waren Kreuzzüge derer!

    Heidnische Templerzüge GEGEN die Besetzung der FREMDEN Zwangs-Christianisierung, wurden auch aus der Geschichte erfolgreich ausradiert.
    Denn man hätte heute erkannt, das sie einem anderen selbsterzeugten Wirtschafts- und eigenem Steuersystem angebunden waren, was für die EIGENEN sprach und nicht für die FREMDEN des aufgesetzten Kreuze.
    Dieses unabhängige Wirtschaftssystem für das eigene Volk, gab es im letzten fast 300 jährigen heidnischen deutschen Kaiserreich, ein fortschrittliches Blüte-Reich was heute niemand mehr kennt, weil es wie gesagt auch aus deutscher Geschichte verschwand.

    © Ahnenträne

    https://ahnentraene.blogspot.com/?m=1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.